dgwa.org | Finest Financial Engineering
18965
home,paged,page-template,page-template-blog-masonry,page-template-blog-masonry-php,page,page-id-18965,page-parent,page-child,parent-pageid-1815,paged-9,page-paged-9,do-etfw,ajax_fade,page_not_loaded,,select-theme-ver-1.7.1,wpb-js-composer js-comp-ver-5.5.2,vc_responsive

DER AKTIONÄR TV INTERVIEW

Der Markt hatte sich in der letzten Zeit immer wieder als schwankungsfreudig erwiesen. Drohen auch mal deutlichere Rücksetzer?


Stefan Müller, CEO der DGWA nimmt die Einflussfaktoren unter die Lupe, die für die jüngsten Schwankungen mit verantwortlich waren. Wieso er von einer steigenden Volatilität an den Märkten ausgeht und wie seine Einschätzungen zu Wirecard und Lufthansa gerade ausfallen, erklärt er im Interview mit Moderatorin Viola Grebe:

LINK: Der Aktionär TV Interview: “Es wird noch deutlich volatiler werden”

DGWA UPDATE JUNE 2020

Matthew Reynolds appointed as Corporate Consultant

Frankfurt am Main, June 26th, 2020: DGWA, the German Institute of Asset and Equity Allocation and Valuation is excited to announce that Matthew Reynolds has joined the company as a corporate consultant.

Matthew brings over 30 years’ experience in finance and accounting. He is based in Frankfurt and has recently been working with an ASX listed company to engage the European investor base, report on EU financing options such as green bonds and consider EU strategy options.

READ MORE

DGWA UPDATE – PENSANA RARE EARTHS

Europa baut das größte Kraftwerk der Welt – hoher Bedarf an Magnetmetallen
                                
Pensana’s Longonjo Projekt im Fokus

  • Pensana entwickelt die Seltene Erden Longonjo Mine in Angola
  • Bisher kaum Förderung von Magnetmetallen außerhalb Chinas
  • Angolanischer Staatsfond beteiligt sich mit USD 5m am Projekt
  • Offshore Windenergieproduktion wächst um 1.500% bis 2040
  • Nordsee-Windkraft-Hub wird größter Energieproduzent weltweit
  • Bis zu 10 Tonnen Magnetmetalle in den zukünftigen Generatoren
  • Allein Europa benötigt 20fache Menge der Pensana-Fördermengen

Weltweit investieren Staaten und Organisationen hunderte Milliarden in die Wirtschaft, um die Einbrüche aufgrund von COVID 19 zu kompensieren und die Erholung zu beschleunigen. In Europa sollen diese Gelder primär in nachhaltige Zukunftsindustrien fließen.

Auch haben über eine Millionen Europäer Petitionen unterschrieben, in denen sie fordern, Hunderte von Milliarden von Euro in ein grünes Konjunkturpaket zu investieren und gleichzeitig davor warnen, umweltschädliche Altindustrien zu retten.

In Deutschland wurde aktuell so z.B. die Kaufprämie nur für Elektroautos und Hybride beschlossen.

Lesen Sie hier das vollständige Update: DGWA UPDATE – PENSANA RARE EARTHS

ALMONTY INDUSTRIES NEWS

Lesen Sie im folgenden Link die Unternehmensneuigkeiten von ALMONTY INDUSTRIES (TSX: AII / OTCQX: ALMTF / Frankfurt: 1MR): 

LINK: Almonty erhält neue Landklassifizierung für sein Konzessionsgebiet Valtreixal in Spanien

TORONTO, 11. Juni 2020. Almonty Industries Inc. (TSX:AII) („Almonty“) gibt bekannt, dass das Unternehmen von der Kommunalverwaltung von Pedralba de la Paraderia in Spanien eine neue Landklassifizierung für sein Konzessionsgebiet Valtreixal erhalten hat, wonach das Konzessionsgebiet nun als für Abbauaktivitäten geeignet gilt. Das Konzessionsgebiet Valtreixal des Unternehmens befindet sich rund 250 Kilometer von der zu 100 % unternehmenseigenen Mine Los Santos in Spanien und 185 Kilometer von Salamanca entfernt.

READ MORE

KLONDIKE GOLD VIDEO

DGWA – Informationen zu Klondike Gold – Interview mit Peter TallmanVancouver, British Columbia, Kanada, 11. Juni 2020: Die Frage ist nicht mehr ob, sondern wie viel Gold im Klondike noch übrig ist.

Peter Tallman, President & CEO von Klondike Gold Corp. (TSX.V: KG; FRA: LBDP; OTC: KDKGF), und Oswald Salcher sprechen im folgenden Video unter anderem über die Erwartungen für die Bohrungsaison 2020 und worauf Investoren achten sollten:

LINK: DGWA – Informationen zu Klondike Gold – Interview mit Peter Tallman