dgwa.org | Finest Financial Engineering
18965
home,paged,page-template,page-template-blog-masonry,page-template-blog-masonry-php,page,page-id-18965,page-parent,page-child,parent-pageid-1815,paged-58,page-paged-58,do-etfw,ajax_fade,page_not_loaded,,select-theme-ver-1.7.1,wpb-js-composer js-comp-ver-5.5.2,vc_responsive

KLONDIKE GOLD NEWS

Klondike Gold gibt die Ergebnisse weiterer zwölf Bohrlöcher in der Zone Lone Star im zu 100% unternehmenseigenen Konzessionsgebiet im Gebiet Klondike in Yukon bekannt:

 

LINK: Zone Lone Star von Klondike Gold liefert 1,32 g/t Au auf 47,0 m bzw. 1,11 g/t Au auf 36,25 m

 

Im Jahr 2018 wurden insgesamt 87 Bohrlöcher auf 9.511,93 Metern gebohrt.  Bislang sind die endgültigen Analyseergebnisse von 42 der 87 im Jahr 2018 abgeschlossenen Diamantbohrlöcher eingetroffen und wurden veröffentlicht. Die Explorationen bestätigen weiterhin mehrere lokale Quellen der Goldmineralisierung im Festgestein, die die früher abgebauten Seifenlagerstätten im Gebiet Klondike erklären.

ARTEMIS RESOURCES NEWS

Artemis Resources Limited (ASX: ARV, FRA: ATY) hat im Zuge der ersten regionalen Aufstellung geochemischer Daten für diese Region zahlreiche neue hochrangige Kobaltziele ermittelt, die über das gesamte Konzessionsgebiet von Artemis verteilt sind. Zur vollständigen Pressemeldung:

 

AGM PRÄSENTATION
Im Folgenden Link finden Sie zudem die AGM Präsentation:

KLONDIKE GOLD FIRST BERLIN RESEARCH

Lesen Sie im folgenden Link die deutsche Übersetzung der First Berlin Research Studie über Klondike Gold Corp.:
LINK: INMITTEN EINES ZWEITEN, GRÖSSEREN GOLDRAUSCHES

 

First Berlin Equity Research hat am 02.10.2018 die Coverage von Klondike Gold Corp. aufgenommen. Analyst Ellis Acklin stuft die Aktie mit einem BUY-Rating ein, bei einem Kursziel von CAD 0,70 (aktueller Kurs CAD 0,22).

DEUTSCHLANDFUNK INTERVIEW – DEUTSCHE BANK

Die Deutsche Bank hat ihre Zahlen für das dritte Quartal vorgelegt. Der Gewinn schrumpft, jedoch weniger stark als befürchtet. Teilen die Anleger die Meinung von Deutsche Bank Chef Christian Sewing der Quartalsbericht sei ein “Meilenstein”?

Stefan Müller spricht im Interview mit Deutschlandfunk über die negative Reaktion der Anleger und gibt eine Einschätzung zur Geschäftsentwicklung und zum Stellenwert der Deutschen Bank:

LINK: Deutschlandfunk: Deutsche Bank – Interview Stefan Müller

 

DER AKTIONÄR TV INTERVIEW

Der Dax tauchte am Dienstag regelrecht ab. Befindet sich der Markt in einer größeren Korrekturphase?

Stefan Müller von der DGWA, Deutsche Gesellschaft für Wertpapieranalyse, sieht noch einige böse Tage auf den Markt zukommen. Darin liegen allerdings auch Einstiegs-Chancen, so seine Einschätzung. In welche Richtung es auf Sicht des nächsten Jahres weitergehen könnte und wie Anleger sich verhalten sollten, verrät er im Interview.

 

LINK: Stefan Müller: “Böse Tage sind Chancen”