dgwa.org |
18965
home,paged,page-template,page-template-blog-masonry,page-template-blog-masonry-php,page,page-id-18965,page-child,parent-pageid-1815,paged-5,page-paged-5,ajax_fade,page_not_loaded,,select-theme-ver-1.7.1,wpb-js-composer js-comp-ver-4.3.5,vc_responsive

EUROPEAN LITHIUM PFS

EUROPEAN LITHIUM veröffentlicht Vormachbarkeitsstudie (PFS)

Link: EUR Vormachbarkeitsstudie – PFS

Höhepunkte

  • Kapitalwert von A$ 441,9 Mio. im realistischen Fall, ausschließlich basierend auf 6,3 Mio. Tonnen Ressourcengröße mit 1,17 % Li2O (JORC compliant)
  • Lithiumhydroxid Produktion von 10.129 Tonnen pro Jahr (hochwertiger als die bisher geplante Lithiumkarbonat Produktion)
  • Keine Umweltverträglichkeitsprüfung am Minenstandort erforderlich (aufgrund der hauptsächlich unterirdischen Produktion), formelle Bestätigung folgt
  • Unabhängige Laborergebnisse der Zone 2 Bohrungen in Kürze erwartet
  • Durchführung von weiteren Bohrungen um die JORC Compliance in der gesamten Zone 1 und eine Abbaurate von ca. 800.000 Tonnen pro Jahr zu erreichen
  • Endgültige Machbarkeitsstudie (DFS) soll im Juli beginnen

EUROPEAN LITHIUM RESEARCH

Bitte finden Sie hier die deutschsprachige Version des aktuellen First-Berlin Research. Bei entsprechender Ausweitung der “JORC-COMPLIANT” Resourcengröße wird diese entsprechend angepasst.

link: EUR – FIRST BERLIN DEUTSCH