dgwa.org | Finest Financial Engineering
18965
home,paged,page-template,page-template-blog-masonry,page-template-blog-masonry-php,page,page-id-18965,page-parent,page-child,parent-pageid-1815,paged-3,page-paged-3,do-etfw,ajax_fade,page_not_loaded,,select-theme-ver-1.7.1,wpb-js-composer js-comp-ver-5.5.2,vc_responsive

1880 FRANKFURT RUGBY YOUTH FESTIVAL

10th anniversary / 50+ teams from all over Europe / first time ever all winners (U8 to U14) are Frankfurt teams! DGWA GmbH is proud sponsor of all Frankfurt youth teams with all these fabulous kids! Next up are the German Championships!

EUROPEAN LITHIUM PLATZIERUNG

European Lithium Limited (ASX:EUR, FRA:PF8, VSE:ELI, NEX: EUR) gibt bekannt, dass das Unternehmen eine Platzierung durchführen wird, die in erster Linie qualifizierte Anleger in Europa anspricht. Der Ausgabepreis beträgt 0,09 AUD pro Aktie und soll dem Unternehmen einen Gesamterlös von bis zu 1,5 Millionen EUR (vor Ausgaben) einbringen (Platzierung). Der Erlös aus der Platzierung wird für die finale Machbarkeitsstudie (DFS) verwendet, die das Unternehmen derzeit in seinem Lithiumprojekt Wolfsberg in Österreich absolviert.

LINK: European Lithium führt Platzierung durch

Das Unternehmen wird bei der Emission von Aktien im Rahmen der Platzierung seine Emissionskapazität gemäß ASX Börsenvorschrift 7.1. wahrnehmen. Das Unternehmen wird die Aktien in den nächsten 3 Wochen nach Geldeingang ausgeben und zuteilen.

CAPE LAMBERT – DGWA UPDATE

Cape Lambert Resources Limited (ASX: CFE, FRA: HM5) has recently announced an extensive update on the status of the Kipushi Tailings Project in the DRC.

In addition to details regarding the next steps towards production, the new ownership structure, as well as new and excellent drilling results were published.

As a result of this update, the Australian Stock Exchange has also lifted the trading halt – the very low trading volumes – taking into account the quality of the update – suggest that a large number of investors have not yet taken notice of this update or have not yet priced in the reported facts appropriately.

We expect this to change in a timely manner and, against the backdrop of the significant increase in the resource estimates, we anticipate increasing interest from existing and new potential investors. So far, only about 50% of the resource has been drilled, leaving still considerable upside potential for the resource.

Also the published timeline allows to follow the next steps and de-risks the project directly. In the course of this development, we therefore expect the parallel reduction of the risk discount in the project due its location in the DRC, which should increase the equity valuation.

As previously reported by the company, there are various partners and options available to fund these steps.

Everyone is talking about sustainable mining and projects, which do not meet the relevant standards will face more and more difficulties in the future to sell their product to responsible industrial companies. CAPE LAMBERT’s cobalt does not need to be pulled out of the ground, but is already in tailings (as a “waste product” of earlier mining activities) on the surface. The justified harsh criticism of mining operation in the DRC (child labor, etc.) are therefore eliminated completely.

As a result, Cape Lambert’s cobalt should be of great interest to the battery industry.

In the following link, please find the published update to the cobalt copper tailings project Kipushi in the Democratic Republic of the Congo (DRC) once more:

LINK: Market update for Kobalt copper tailings project Kipushi

CAPE LAMBERT – DGWA UPDATE

Cape Lambert Resources Limited (ASX: CFE, FRA: HM5) hat im kürzlich veröffentlichten Update umfangreiche Informationen zum Stand des Kipushi Projektes im Kongo (DRC) bekannt gegeben. 

Neben Details zu den nächsten Schritten hin zur Produktion wurden die aktualisieren Besitzverhältnisse sowie neue und u.E. hervorragende Bohrergebnisse veröffentlicht. 

Die Australische Börse hat in Folge dieses Updates auch den Trading Halt aufgehoben – die für die Qualität des Updates doch sehr niedrigen Handelsvolumina lassen darauf schließen, dass ein Großteil der Investoren dieses Update noch nicht zur Kenntnis genommen haben bzw. die vermeldeten Fakten noch nicht entsprechend bewertet haben. 

READ MORE

CAPE LAMBERT NEWS

Cape Lambert Resources Limited (ASX: CFE, FRA: HM5) freut sich ein Update zum Kobalt-Kupfer-Tailings-Projekt Kipushi in der Demokratischen Republik Kongo (DRC) bereitzustellen: 

LINK: Marktupdate für Kobalt-Kupfer-Tailingsprojekt Kipushi
Höhepunkte

  • Vertragliche Vereinbarungen zwischen Paragon und Patience finalisiert 
  • Beteiligung von Soludo Lambert am Projekt Kipushi auf 75 % gestiegen 
  • Erste Ressource gemäß JORC für Projekt Kipushi mit geschätzter Kupfer-Kobalt- Berge von 2,3 Mio. t mit 0,33 % Co und 1,0 % Cu sowie einer Zink-Kobalt-Berge von 2,1 Mio. t mit 0,14 % Co und 1,2 % Zn (insgesamt 4,4 Mio. t an verarbeitbarer Berge) 
  • Nur ca. die Hälfte der verfügbaren Berge bebohrt und geschätzt, was erhebliche Steigerung der Ressourcen ermöglichte
  • Beträchtliche Umsatzsteigerung durch umfassende Zn-Ressourcen, die zusätzlich zu Cu und Co identifiziert wurden
  • Zusätzliches Explorationsziel für restliche Berge ermittelt 

Lesen Sie zudem den Proactive Investors Artikel im folgenden LINK: 
Cape Lambert Resources maiden resource has contained metal value close to $1 billion