dgwa.org | Finest Financial Engineering
18965
home,paged,page-template,page-template-blog-masonry,page-template-blog-masonry-php,page,page-id-18965,page-parent,page-child,parent-pageid-1815,paged-18,page-paged-18,do-etfw,ajax_fade,page_not_loaded,,select-theme-ver-1.7.1,wpb-js-composer js-comp-ver-5.5.2,vc_responsive

ARTEMIS RESOURCES NEWS

Lesen Sie im folgenden Link die Unternehmensneuigkeiten von Artemis Resources Limited (ASX: ARV, FRA: ATY):

LINK: Au-Cu-Co-Ressource bei Carlow Castle um 71 % auf 7,7 Mt gesteigert

Abgeleitete Ressource von 7,7 Mt mit 1,06 g/t Au, 0,51 % Cu und 0,08 % Co (260.000 oz Au, 38.000 t Cu und 5.900 t Co)
Artemis Resources gibt eine beträchtliche Steigerung jener Mineralressourcen bekannt, die gemäß dem JORC Code (2012) beim zu 100 Prozent unternehmenseigenen Projekt Carlow Castle (EL 47/1797) in der Region West Pilbara in Western Australia gemeldet worden waren.

PDAC – TORONTO 2019 I DGWA – MADE IN GERMANY BOOTH

Am Sonntag startet in Toronto die 87. PDAC, die weltweit größte Messe für Explorations- und Bergbauunternehmen. Die DGWA ist zum vierten Mal in Folge und einmal mehr als einziges deutsches Kapitalmarktberatungsunternehmen auf dem “Made in Germany” Stand vertreten.

“Made in Germany” ist die offizielle und vom Bund unterstütze deutsche Präsenz auf zahlreichen Industriemessen weltweit und positioniert und repräsentiert einen Querschnitt der deutschen Industrie in den jeweiligen Sektoren.

Die DGWA unterstützt internationale Rohstoffunternehmen bei deren Aktivitäten am europäischen Kapitalmarkt und bietet die gesamte Leistungspalette in individualisiertet Form an:

  • IPOs und Dual Listings
  • Kommunikationskonzepte
  • IR-PR Strategien
  • Social Media & Media Consulting
  • Financings
  • Road Shows
  • Corporate Finance und M&A
Die DGWA verfügt über ein breites Netzwerk von deutschsprachigen Investoren und einen im Heimatmarkt einzigartigen Track Record an erfolgreich begleiteten Transaktionen.

Darüber hinaus verfügt die DGWA – auch im Rahmen der “Made in Germany” Kooperation – über substanzielle Kontakte in die Industrie und zu Unternehmen, die am Rohstoffmarkt als Käufer aktiv sind, und unterstützt so z.B. bei Anbahnungen von Offtake Agreements.

Besuchen Sie Katharina Löckinger und Stefan Müller auf dem MADE IN GERMANY Stand in der North Hall (Booth 6115N-2).

FE LIMITED NEWS

Fe Limited (ASX: FE; FRA: B4T) freut sich bekannt zu geben, dass es eine Vereinbarung über den Erwerb des Pippingarra-Lithiumprojekts und des Marble Bar-Lithiumprojekts von der Mercury Resources Group Pty Ltd (einer unabhängigen privaten Explorations- und Minengruppe) für FEL-Aktien, 15 Millionen FEL-Optionen, eine 1%ige NSR-Lizenzgebühr und $200.000 in bar, zahlbar in Raten, abgeschlossen hat:

LINK: FEL erwirbt sehr aussichtsreiche Lithium-Projekte in der Region Pilbara in Westaustralien
Platzierung von $400.000

EUROPEAN LITHIUM ROADSHOW

European Lithium Limited (ASX:EUR) (FRA:PF8) (VSE:ELI) (NEX:EUR) freut sich, Sie im Rahmen unserer Frühjahrsroadshow zu folgenden Terminen einladen zu dürfen:

20.03.2019 München (abends)

21.03.2019 Berlin (abends)

22.03.2019 Wien (mittags)

25.03.2019 Hamburg (abends)

Bitte geben Sie uns durch Ihre zeitnahe Anmeldung (per e-Mail an info@europeanlithium.com) die Möglichkeit, die Veranstaltungen entsprechend vorzubereiten.

KLONDIKE GOLD PLACEMENT

Im Rahmen einer nicht vermittelten Privatplatzierung wird geplant insgesamt 2.750.000 Dollar durch die Ausgabe von Flow-Through-Einheiten und Non-Flow-Through-Einheiten zu beschaffen:

LINK: Klondike Gold kündigt Privatplatzierung in Höhe von 2.750.000 Dollar an

Die Privatplatzierung der Flow-Through-Einheiten umfasst den Verkauf von Einheiten zum Preis von 0,22 Dollar pro Einheit, wobei jede Einheit aus einer Stammaktie und einem Stammaktienkaufwarrant besteht.

Die Privatplatzierung der Non-Flow-Through-Einheiten umfasst den Verkauf von Einheiten zum Preis von 0,20 Dollar pro Einheit, wobei jede Einheit aus einer Stammaktie und einem Stammaktienkaufwarrant besteht.

Jeder Warrant berechtigt den Inhaber, innerhalb von 3 Jahren ab Abschluss eine Stammaktie zum Preis von jeweils 0,35 Dollar zu erwerben. Auf den Bruttoerlös aus der Privatplatzierung könnten Vermittlungsprovisionen anfallen.

Das Unternehmen hat die Absicht, den Erlös aus der Privatplatzierung für die Fortsetzung der Exploration und Erschließung der Konzessionsgebiete des Unternehmens im Yukon sowie als allgemeines Betriebskapital zu verwenden.