dgwa.org | Finest Financial Engineering
18965
home,paged,page-template,page-template-blog-masonry,page-template-blog-masonry-php,page,page-id-18965,page-parent,page-child,parent-pageid-1815,paged-18,page-paged-18,do-etfw,ajax_fade,page_not_loaded,,select-theme-ver-1.7.1,wpb-js-composer js-comp-ver-5.5.2,vc_responsive

KLONDIKE GOLD UPDATE

Liebe Klondike Gold Investoren und Freunde,

Ich möchte unser tiefstes Mitgefühl und unsere Unterstützung für diejenigen ausdrücken, die am stärksten von der COVID-19-Pandemie betroffen sind.

Trotz der Unsicherheit dieser Zeiten möchte ich unseren Investoren versichern, dass wir Vorkehrungen treffen, um uns und unsere Gemeinschaft gesund zu halten. Bis heute gibt es keine bestätigten Fälle von COVID-19 bei Mitarbeitern oder Auftragnehmern von Klondike Gold, und es gibt auch keine gemeldeten COVID-19-Infektionen im Yukon, wo wir tätig sind.

In unserem Büro in Vancouver hat Klondike Gold erfolgreich Richtlinien für die Arbeit von zu Hause aus implementiert, und unser Büro wurde mithilfe von Software virtuell. Wir haben diese Woche unsere ersten virtuellen Meetings abgehalten. Ich persönlich denke, dass diese nützliche Anwendung in Zukunft an Verbreitung und Umfang zunehmen wird.

Die laufenden Arbeiten umfassen die Budgetierung und Planung bedeutsamer Explorationsmöglichkeiten zur Weiterentwicklung des Klondike District-Konzessionsgebiets mit der Anforderung, dass unsere Belegschaft bei ihrer Ankunft in Dawson virenfrei ist und sich selbst quarantänieren muss, um die Gemeinde zu schützen.

Wir werden auf absehbare Zeit auf diese Weise weiterarbeiten und sobald das Bohrprogramm 2020 beginnt uns den Umständen entsprechend anpassen.

Sollten Sie Fragen, Anregungen oder Bedenken haben, senden Sie uns bitte eine E-Mail an info@klondikegoldcorp.com

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie gute Gesundheit!

Mit freundlichen Grüßen,
Peter Tallman

President & CEO 
Klondike Gold Corp. 

ALMONTY INDUSTRIES NEWS

Lesen Sie im folgenden Link die Unternehmensneuigkeiten von ALMONTY INDUSTRIES (TSX: AII / OTCQX: ALMTF / Frankfurt: 1MR): 

LINK: Almonty informiert über die Lage in der Mine Sangdong mit Bezug auf das Coronavirus

TORONTO – 13. März 2020 — Als Reaktion auf zahlreiche Anfragen und Besorgnisbekundungen seitens der Anleger und Aktionäre informiert Almonty Industries Inc. (TSX:AII) („Almonty“) angesichts der jüngsten Ausbreitungen des Coronavirus-19 („COVID- 19“) über die aktuelle Lage und Entwicklung in seiner unternehmenseigenen Mine Sangdong in Südkorea.

READ MORE

EUROPEAN LITHIUM – UPDATE in eigener Sache

Sehr geehrte Geschäftspartner und liebe Freunde,

wie Sie der heutigen Meldung von European Lithium entnehmen können, habe ich mein Mandat Non-Executive Director niedergelegt.

Zu meinen Beweggründen werde ich zu gegebener Zeit ausführlich Stellung nehmen.

Auch zukünftig stehen die DGWA und ich persönlich der Gesellschaft mit unserem Europäischen Netzwerk an für die Gesellschaft bisher so bedeutenden Investoren und Partnern zur Verfügung. Im Interesse der zahlreichen Europäischen Miteigentümer, mich eingeschlossen, liegt mir die Zukunft des Unternehmens natürlich auch weiterhin sehr am Herzen.

Der nächste und sehr wichtige Schritt wird dabei die finale Strukturierung der Kapitalbasis für die nächsten Jahre sein, da die Gesellschaft entsprechend der heutigen Meldung offensichtlich auch weiterhin Kapitalbedarf hat. Sollten zum Erreichen der notwendigen nächsten Schritte (DFS, Genehmigungsverfahren usw.) weitere Gelder benötigt werden, stehen wir – wie auch bisher – mit strategischen Investoren zu Gesprächen bereit.

Beste Grüße,
Stefan Müller

EUROPEAN LITHIUM – UPDATE ON OUR OWN BEHALF

Dear business partners and friends, 

As you can see from today’s announcement by European Lithium, I resigned from my mandate as Non-Executive Director.

I will comment in detail on my reasons for the resignation in due course.
DGWA and myself will continue to be available to the company in the future with our European network of investors and partners who have so far been so important to the company. In the interest of the numerous European shareholders, including myself, the future of the company is of course still very important to me.

The next and very important step will be the final structuring of the financing for the next few years, as the company still wants to raise capital according to today’s announcement. If further funds are required to achieve the necessary next steps (DFS, approval process, etc.), we are – as before – available for talks with strategic investors.

Best regards,
Stefan Müller

CROWD MEDIA NEWS

Crowd Media Holdings Limited (ASX: CM8, FWB: CM3, WKN: A14MRJ)(„Crowd“ oder das „Unternehmen“) freut sich, seinen Halbjahresbericht zum 31. Dezember 2019 vorzustellen. Die Ergebnisse zeigen einen starken Turnaround bei den geschäftlichen Fundamentaldaten, der auf eine erneuerte Geschäftsstrategie und Geschäftsleitung zurückzuführen ist.

LINK: Crowd Media erreicht finanziellen Turnaround

Wichtigste Fakten:

  • Das bereinigte EBITDA erreicht für das erste Halbjahr des Geschäftsjahres 2020 beinahe den Breakeven-Punkt, ein wichtiger Meilenstein für den geschäftlichen Turnaround.
  • Crowd Media meldet Verlust beim bereinigten EBITDA in Höhe von $ 36.270 und einen gesamten EBITDA-Verlust von $ 965.830, eine Verbesserung von fast 70 % gegenüber der entsprechenden Vergleichsperiode (Halbjahresverlust Geschäftsjahr 2019 von $ 3.271.788). Das zugrunde liegende EBITDA schließt nicht zahlungswirksame Anpassungen nach der Mark-to-Market-Methode bei derivativen Finanzinstrumenten, nicht zahlungswirksamen aktienbasierten Vergütungen und Umstrukturierungs-/Finanzierungskosten aus.
  • Der Mittelabfluss aus laufender Geschäftstätigkeit in dem Halbjahr beläuft sich auf $ 1.545.695, ein Rückgang um 14 % im Vergleich der Vorjahresperiode.
  • Für die Periode werden geringere Einnahmen von $ 8.542.586 gemeldet, was einem absoluten Fokus auf die Qualität der Einnahmen und der Umgestaltung der Geschäftstätigkeit gemäß dem Geschäftsplan entspricht.
  • Das zweite Halbjahr begann stark, und für das Geschäftsjahr wird mit einem kleinen bereinigten EBITDA-Gewinn gerechnet.


Lesen Sie hier die vollständige Meldung: Crowd Media erreicht finanziellen Turnaround

PDAC TORONTO 2020 – DGWA – MADE IN GERMANY BOOTH

The 88th PDAC, the world’s largest conference for exploration and mining companies, starts on Sunday in Toronto. DGWA is represented for the fifth time in a row and once again as the only German investment banking boutique at the “Made in Germany” Pavilion.
 
“Made in Germany” is the official and federally supported German presence at numerous industrial fairs worldwide, and positions and represents a cross-section of German industry in the respective sectors.

DGWA supports international raw material companies in their activities on the European capital markets and offers the entire range of services in an individualised form:

  • IPOs and Dual Listings
  • Communication Concepts
  • IR PR Strategies
  • Social Media & Media Consulting
  • Financings
  • Roadshows
  • Corporate Finance and M&A
READ MORE