dgwa.org | Finest Financial Engineering
18965
home,paged,page-template,page-template-blog-masonry,page-template-blog-masonry-php,page,page-id-18965,page-parent,page-child,parent-pageid-1815,paged-14,page-paged-14,do-etfw,ajax_fade,page_not_loaded,,select-theme-ver-1.7.1,wpb-js-composer js-comp-ver-5.5.2,vc_responsive

ANTISENSE RESEARCH REPORT

Lesen Sie im folgenden Link den Research Report von Corporate Connect über Antisense Therapeutics Ltd (ASX: ANP, WKN: 982306, US OTC: ATHJY) mit einem Kursziel von +140%:  

LINK: FDA Feedback – so gut wie nur möglich

HIGHLIGHTS

Antisense Therapeutics hat von der US Food and Drug Administration (FDA) eine formale schriftliche Stellungnahme zu seinen Entwicklungsplänen für ATL1102 für nicht-ambulante Patienten mit Duchenne-Muskeldystrophie (DMD) erhalten. In einer Phase-II-Studie hat ATL1102 sehr gut abgeschnitten. Der Zulassungsweg für eine Krankheit wie DMD kann vereinfacht und verkürzt werden. Um dies zu erreichen, ist es jedoch von entscheidender Bedeutung, die Anforderungen der Regulierungsbehörden zu ermitteln. 

NEOMETALS NEWS

Im folgenden Link finden Sie die heute veröffentlichten Unternehmensneuigkeiten von NEOMETALS LTD (ASX: NMT, WKN: A12G4J):

LINK: Projekt zur Vanadium-Rückgewinnung – Pilotanlage im Dauerbetrieb


Highlights

  • Die Pilotanlage zur Rückgewinnung von Vanadium aus einem Nebenprodukt der Stahlherstellung läuft im Dauerbetrieb;
  • Versuch zur Verarbeitung von 13 Tonnen über 22 Tage von drei skandinavischen Standorten in 25-mal größerem Maßstab als das vorherige „Mini-Pilotprojekt“;
  • Die Kampagne wird Proof-of-Scale (Nachweis der Skalierbarkeit) -Daten für eine Machbarkeitsstudie und eine beträchtliche Menge an Proben für die Bewertung des Endverbraucherprodukts generieren; und
  • Der erfolgreiche Abschluss im Juli wird auch die Kohlenstoffsequestrierung und den potenziellen Netto-Null-CO2-Fußabdruck bestätigen.

EUROPEAN METALS NEWS

Im folgenden Link finden Sie die heute veröffentlichten Unternehmensneuigkeiten von EUROPEAN METALS HOLDINGS LIMITED (ASX: EMH, WKN: A14XRL), Partner und Entwickler von Cinovec, der größten Hartgestein-Lithium-Lagerstätte in Europa: 

LINK: Experte für Lithium-Lebenszyklusanalyse engagiert

HÖHEPUNKTE

  • Das britische und weltweit anerkannte Beratungsunternehmen in den Bereichen Nachhaltigkeit und Lebenszyklusanalyse, Minviro, wurde engagiert, um eine ISO-konforme Lebenszyklusanalyse (Life Cycle Assessment, LCA) für das Lithium-/Zinnprojekt Cinovec zu erstellen.
  • Die LCA für Cinovec soll sowohl das Lithiumcarbonat als auch Lithiumhydroxidmonohydrat in Batteriequalität umfassen, die in einer Lithium-Chemiefabrik in der Nähe der Mine Cinovec hergestellt werden.
  • Die LCAs für Cinovec orientieren sich an globalen Lithium-Konkurrenten.
  • Minviro wird aktiv daran arbeiten, eine Kohlenstoffoptimierung für die zu entwickelnde Machbarkeitsstudie für Cinovec zu identifizieren.
  • Die LCAs für Cinovec sollen einen guten CO2-Fußabdruck und niedrigere Energienutzung, weniger intensive Reagenzienverwendung und net carbon credits (CO2 Gutschriften) von Mine und Prozess-Nebenprodukten bescheinigen.
  • Der LCA-Bericht soll dem Unternehmen im 3. Quartal 2021 bereitgestellt werden.

BROOKSIDE ENERGY NEWS

Im folgenden Link finden Sie die heute veröffentlichten Unternehmensneuigkeiten von Brookside Energy Limited (ASX: BRK, FWB: 8F3, WKN: A14VRS):

LINK: Betriebsbericht über Bohrloch Jewell

Perth (Western Australia), 9. Juni 2021. Brookside Energy Limited (ASX: BRK, FWB: 8F3) („Brookside“ oder das „Unternehmen“) freut sich, den Aktionären und Investoren ein Betriebsupdate hinsichtlich der Bohrung des äußerst bedeutsamen Bohrlochs Jewell 13-12-1S-3W SXH1 („Bohrloch Jewell“) bereitzustellen, das sich im Interessensgebiet SWISH von Brookside im erstklassigen Anadarko Basin befindet (Abbildung 1).

PYROGENESIS NEWS

Im folgenden Link finden Sie die heute veröffentlichten Unternehmens-neuigkeiten von PyroGenesis Canada Inc. (TSX: PYR) (NASDAQ: PYR) (FRA: 8PY):

LINK: PyroGenesis gibt LOI für drei 10-Tonnen-DROSRITETM-Systeme mit einem bestehenden Kunden bekannt

Die Vereinbarung wird voraussichtlich im Bereich von $10 bis 15 Mio. liegen

PyroGenesis reduziert mit seinen Angeboten weiterhin die Treibhausgasemissionen

Montreal, Quebec (7. Juni 2021) – PyroGenesis Canada Inc. (TSX: PYR) (NASDAQ: PYR) (FRA: 8PY), ein High-Tech-Unternehmen, das plasmazerstäubte Metallpulver, umweltfreundliche Plasmaabfall-to-Energy-Systeme und saubere Plasmabrenner entwickelt, produziert und vermarktet, freut sich heute bekannt zu geben, dass es von einem bestehenden Kunden eine Absichtserklärung (Letter of Intent, LOI) zum Kauf von drei 10-Tonnen-DROSRITE™-Systemen erhalten hat. Die Vereinbarung wird, wenn abgeschlossen, voraussichtlich im Bereich von $10 bis 15 Millionen liegen. Der Name des Kunden bleibt aus wettbewerbsrechtlichen und vertraulichen Gründen anonym.

RECCE PHARMACEUTICALS NEWS

Im folgenden Link finden Sie die Unternehmensneuigkeiten von
Recce Pharmaceuticals Limited (ASX:RCE, FWB:R9Q):  

LINK: Recce: Update zur klinischen Planung

Sydney Australien, 7. Juni 2021: Recce Pharmaceuticals Ltd (ASX:RCE) (FWB:R9Q) (Unternehmen), der Entwickler neuer Klassen von synthetischen Antiinfektiva, freut sich, einen neuen Zeitplan für seine klinischen Programme mit einer Reihe von signifikanten klinischen Datenauswertungen für 2021 und Folgejahre bekannt zu geben.

Phase I/II-Humanstudie zur topischen Anwendung bei Brandverletzungen
Das Führungsteam traf vor kurzem mit den Studienleitern des Fiona Stanley Hospital zusammen, in dem derzeit die von der westaustralischen Gesundheitsbehörde gesponserte klinische Phase I/II-Studie zur topischen Anwendung von RECCE® 327 (R327) beim Menschen durchgeführt wird. Die Krankenhausapotheke wurde mit rund 200 Fläschchen R327 bestückt, um bei der Einlieferung geeigneter Patienten eine entsprechende Verabreichung vornehmen zu können. 

Voraussichtlicher Zeitplan:

  • Die Studie wurde eingeleitet.
  • Die Studiendauer beträgt rund acht (8) Monate.
  • Die Datenanalyse soll kontinuierlich in Form von Zwischenergebnissen erfolgen.
  • Das gesamte Datenmaterial wird Ende des 4. Quartals 2021 vorliegen.