dgwa.org | Finest Financial Engineering
18965
home,paged,page-template,page-template-blog-masonry,page-template-blog-masonry-php,page,page-id-18965,page-parent,page-child,parent-pageid-1815,paged-101,page-paged-101,do-etfw,ajax_fade,page_not_loaded,,select-theme-ver-1.7.1,wpb-js-composer js-comp-ver-5.5.2,vc_responsive

ARTEMIS RESOURCES NEWS

Lesen Sie im folgenden Link die Unternehmensneuigkeiten von ArtemisResources Limited (ASX: ARV, FRA: ATY):

 

LINK: Artemis und Pacton unterzeichnen strategisches Verarbeitungsabkommen hinsichtlich Pilbara  

Artemis Resources Limited freut sich bekannt zu geben, dass es mit Pacton Gold Inc., einem an der kanadischen TSX-V notierten Explorationsunternehmen, eine Absichtserklärung (Memorandum of Understanding, das „MOU“) hinsichtlich einer strategischen Verarbeitungsallianz unterzeichnet hat.

EUROPEAN LITHIUM NEWS

European Lithium Limited (ASX: EUR, FRA: PF8, VSE: ELI) (das Unternehmen) informiert über die Unternehmensentwicklung, den Lithium-Markt und die Analyse des Kursverlaufs der Aktie.
In den letzten Wochen und Monaten sind die nächsten Schritte auf dem Weg zur Lithiumförderung und Hydroxidproduktion wie kommuniziert umgesetzt bzw. initiiert worden:
  • Erstellung der DFS (endgültige Machbarkeitsstudie)
  • Bohrprogramm Zone 1 (Nachweis von 10,98mT JORC Compliant)
  • Ernennung des Projektdirektors Christian Heili
  • Sichtung der angebotenen Grundstücke in mehreren Gemeinden (Erwerb/Pacht nach Fertigstellung der DFS)

READ MORE

CAPE LAMBERT – CAULDRON ENERGY

Cape Lambert ist mit 15,93% an Cauldron Energy Ltd (ASX: CXU) beteiligt, welche heute den Erwerb von sehr aussichtsreichen Lithiumprojekten in der Pilbara Region in Western Australia bekannt gegeben hat. Mehr dazu in der folgenden Pressemeldung:

 

Höhepunkte
  • Cauldron Energy hat eine Vereinbarung zum Erwerb von 360 km2 vielversprechender Lithium Liegenschaften abgeschlossen in zwei Projektgebieten in der Pilbara Region in Westaustralien – einer der aufstrebenden Lithiumprovinzen der Welt
  • Die Probenahmem weisen einen Höchstwert von 3,72% Li2O mit einem Durchschnittswert von 1,85% Li2O aus und eingeschränkte erste Bohrungen ergaben sehr aussichtsreiche Ergebnisse:
    • Bester Abschnitt von 14m @ 0,58% Li2O von 0 bis 14m einschließlich eines höhergradigen Intervalls von 3m @ 1,48 % Li2O von 8m
  • Ein umfassendes Explorationsprogramm wird sofort nach Abschluss der Transaktion beginnen

KLONDIKE GOLD NEWS

Klondike Gold gibt die Analyseergebnisse von Proben aus sechs weiteren Bohrlöchern in der Zone Lone Star sowie die Ergebnisse aus vier Löchern im Gebiet Gold Run Creek in Klondikes Konzessionsgebiet im Yukon bekannt.

LINK: Klondike Gold stößt bei Bohrungen in Zone Lone Star auf 92,3 Meter-Abschnitt mit 0,72 g/t Au, einschließlich 4,6 Meter-Abschnitt mit 10,0 g/t Au

 

2018 wurden insgesamt 87 Bohrlöcher (9.511,93 Meter) gebohrt. Bislang sind die endgültigen Analyseergebnisse aus 30 der 87 Bohrlöcher, die 2018 gebohrt wurden, eingegangen und veröffentlicht worden. Die Exploration belegt weiterhin mehrere lokale Quellen für die Goldmineralisierung im Grundgestein, die die in der Vergangenheit im Klondike-Distrikt abgebauten Seifenlagerstätten erklären.