dgwa.org | NEUES DGWA MANDAT: NQ MINERALS PLC
24472
post-template-default,single,single-post,postid-24472,single-format-standard,do-etfw,ajax_fade,page_not_loaded,,select-theme-ver-1.7.1,wpb-js-composer js-comp-ver-5.5.2,vc_responsive

NEUES DGWA MANDAT: NQ MINERALS PLC

Wir freuen uns bekannt zu geben zu dürfen, dass wir NQ MINERALS PLC (QSE: NQMI, WKN: A2DN9D) durch die Ernennung der DGWA zum Unternehmensberater bei seiner europäischen Investor Relations Strategie beraten. Lesen Sie hier die Meldung des Unternehmens:

LINK: NQ Minerals ernennt Investor-Relations-Berater für Europa

London (Vereinigtes Königreich), 20. Juli 2020. NQ Minerals PLC (AQSE: NQMI, OTCQB: NQMLF, OTCQB: NQMIY) („NQ“ oder das „Unternehmen“) gibt bekannt, dass es die die Deutsche Gesellschaft für Wertpapieranalyse GmbH (die „DGWA“), eine der führenden europäischen Investment-Banking-Boutiquen für internationale SME‘s und eigenem „Mining and Resources“ Team, zu seinem Berater für Investor- und Corporate-Relations in Europa ernannt hat.



Mit Niederlassungen in Frankfurt, Berlin und Wien, sowie Vertretungen in Australien und Kanada, konzentriert sich die DGWA auf das wachsende Interesse der europäischen Finanzwelt auf die Trends Elektrofahrzeuge und Energiespeichersysteme, deren Entwicklung im deutschsprachigen Raum beträchtliche Investitionen zugesagt wurden.

Die DGWA wird mit NQ Minerals zusammenarbeiten, um das Bewusstsein der Anleger zu steigern und Investitionsmöglichkeiten auf den europäischen Finanzmärkten zu fördern, und wird Investor-Relations-Dienstleistungen anbieten, um NQ bei der Positionierung auf den deutschsprachigen Finanzmärkten zu unterstützen.

David Lenigas, Chairman von NQ Minerals, sagte: „Wir freuen uns über die Partnerschaft mit der DGWA, um europäische und insbesondere deutschsprachige Investoren zu gewinnen und die Möglichkeiten von NQ auf die europäischen Kapitalmärkte zu bringen. Aufgrund der EU-Regierungen, die die Industrie und die Verbraucher in zunehmendem Maße auf Nachhaltigkeit in der gesamten Wertschöpfungskette drängen, ist NQ gut positioniert, um von diesen Entwicklungen im EV- und ESS-Bereich zu profitieren. Die konfliktfreie Metallproduktion von NQ aus Australien wird bei deutschen Investoren gut ankommen.

Darüber hinaus stellen die kommerzielle Produktion und die Expansionspläne unserer Basis- und Edelmetallmine Hellyer sowie die Pläne des Unternehmens, die Goldmine Beaconsfield wieder in Produktion zu bringen, eine hervorragende Möglichkeit dar, insbesondere für Edelmetallinvestoren in Deutschland.  Der Goldbedarf pro Person ist in Deutschland laut dem World Gold Council einer der höchsten der Welt.“

Zudem finden Sie im folgenden Link die kürzlich veröffentlichten Unternehmensneuigkeiten:Umschuldung von 41 Mio. US$ von NQ Minerals mit ING Bank