dgwa.org | NEUES DGWA MANDAT – NEOMETALS LTD
24520
post-template-default,single,single-post,postid-24520,single-format-standard,do-etfw,ajax_fade,page_not_loaded,,select-theme-ver-1.7.1,wpb-js-composer js-comp-ver-5.5.2,vc_responsive

NEUES DGWA MANDAT – NEOMETALS LTD

Wir freuen uns bekannt zu geben zu dürfen, dass wir NEOMETALS LTD (ASX: NMT, WKN: A12G4J) durch die Ernennung der DGWA zum Unternehmensberater bei seiner europäischen Investor Relations Strategie beraten.

Im folgenden Link finden Sie die heute veröffentlichten Unternehmensneuigkeiten von Neometals:

LINK: Neometals und SMS Group bilden Joint Venture hinsichtlich Recycling von Lithium-Ionen-Batterien

HIGHLIGHTS

  • Verbindliches Abkommen hinsichtlich Gründung eines 50:50-Joint-Ventures (die „Primobius GmbH“) zur Kommerzialisierung von eigenem Lithiumbatterie-Recyclingverfahren von Neometals, um nachhaltig produzierte sekundäre Batteriematerialien aus wachsenden Volumina an Schrott und Altbatterien wiederzuverwerten
  • Primobius wird am Produktionsstandort von SMS in Deutschland eine Demonstrationsanlage errichten, um den Prozess im industriellen Maßstab zu validieren. Dies ist der letzte Schritt vor der Entscheidung, in kommerziellem Maßstab mit dem Betrieb in Europa, dem größten aufstrebenden LiB-Produktionszentrum außerhalb Chinas, zu beginnen.
  • Die Demonstrationsanlage wird potenzielle Kunden in die Lage versetzen, Batteriematerialien und Kathodenchemikalien aus ihren eigenen Rohstoffen zu erzeugen und Prozessdaten zu generieren, die das Design und den Betrieb der ersten kommerziellen Anlage lenken.
  • Kommerzielle Betriebe peilen die sichere Verarbeitung einer breiten Palette an Lithiumbatterieformaten und Chemikalien an, um eine verantwortungsbewusste Quelle von Materialien für die Wiederverwendung in der Batterielieferkette zu schaffen und so das Risiko bzw. die Abhängigkeit von der Gewinnung primärer Mineralien und den CO2-Fußabdruck von Elektrofahrzeugen zu verringern.

Der Projektentwickler, Neometals Ltd. (ASX: NMT) („Neometals“ oder das „Unternehmen“), freut sich, den Abschluss eines formellen Abkommens bekannt zu geben, das die Gründung und den Betrieb eines eingetragenen 50:50-Joint-Ventures (das „JV“) namens Primobius GmbH („Primobius“) mit der SMS Group GmbH die („SMS Group“) regelt. Primobius wird die eigene Lithium-Ionen-Batterie- („LiB“)-Recyclingtechnologie von Neometals kommerzialisieren, die eine einzigartige und nachhaltige Methode zur Rückgewinnung von wertvollem Lithium, Nickel, Kobalt und anderen Materialien aus verbrauchten und verschrotteten LiBs von Elektrofahrzeugen und Unterhaltungselektronik bietet. Die rückgewonnenen und raffinierten Produktmaterialien werden in einer Form vorliegen, die in der Batterielieferkette wiederverwendet werden kann.

Lesen Sie hier die vollständige Pressemitteilung:
LINK: Neometals und SMS Group bilden Joint Venture hinsichtlich Recycling von Lithium-Ionen-Batterien