dgwa.org | KLONDIKE GOLD NEWS
25378
post-template-default,single,single-post,postid-25378,single-format-standard,do-etfw,ajax_fade,page_not_loaded,,select-theme-ver-1.7.1,wpb-js-composer js-comp-ver-5.5.2,vc_responsive

KLONDIKE GOLD NEWS

Klondike Gold kündigt eine Privatplatzierung in der Höhe von 3.500.000 $ an

Vancouver, British Columbia, Kanada, 30. September 2021, Klondike Gold Corp. (TSX.V: KG; FRA: LBDP; OTC: KDKGF) (“Klondike Gold” oder das “Unternehmen”) gibt bekannt, dass es plant, im Rahmen einer nicht vermittelten Privatplatzierung (die “Finanzierung”) insgesamt bis zu 3.500.000 $ an Flow-Through-Mitteln (die “Flow-Through-Platzierung”) und Non-Flow-Through-Mitteln (die “Non-Flow-Through-Platzierung”) einzuwerben.


Die Flow-Through-Platzierung besteht aus dem Verkauf von Flow-Through-Aktien zu einem Preis von 0,20 $ pro Flow-Through-Einheit, wobei jede Einheit aus einer Stammaktie und einem halben Warrant auf den Erwerb einer Aktie besteht.

Die Non-Flow-Through-Platzierung wird aus dem Verkauf von Einheiten zu einem Preis von 0,175 $ pro Einheit bestehen, wobei jede Einheit aus einer Stammaktie und einem halben Warrant besteht.

Jeder Warrant berechtigt den Inhaber zum Kauf einer Stammaktie zu einem Preis von 0,25 $ pro Stammaktie für einen Zeitraum von 2 Jahren ab dem Abschluss (die “Warrants”).  

Es kann eine Vermittlungsgebühr auf den Bruttoerlös der Finanzierung gezahlt werden.

Die Finanzierung kann in Tranchen abgeschlossen werden.  Das Unternehmen beabsichtigt, die Erlöse aus der Finanzierung für die weitere Exploration und Erschließung der unternehmenseigenen Yukon-Liegenschaften sowie als allgemeines Betriebskapital zu verwenden.
 
Die in Zusammenhang mit der Finanzierung emittierten Wertpapiere unterliegen der Genehmigung der TSX Venture Exchange und alle Wertpapiere unterliegen einer viermonatigen gesetzlichen Haltefrist ab dem Abschlussdatum.