dgwa.org | KLONDIKE GOLD NEWS
25346
post-template-default,single,single-post,postid-25346,single-format-standard,do-etfw,ajax_fade,page_not_loaded,,select-theme-ver-1.7.1,wpb-js-composer js-comp-ver-5.5.2,vc_responsive

KLONDIKE GOLD NEWS

Vancouver, British Columbia, Kanada, 22. September 2021, Klondike Gold Corp. (TSX.V: KG; FRA: LBDP; OTC: KDKGF) („Klondike Gold“ oder das „Unternehmen“) meldet die Ergebnisse der Phase-2b-Kernbohrungen 2021 in der Zone Lone Star auf dem zu 100 % unternehmenseigenen 586 Quadratkilometer großen Projekt Klondike District in der Nähe von Dawson City im Yukon Territory.

Die wichtigsten Ergebnisse der Phase-2b-Bohrungen in Lone Star:

  • 0,35 g/t Au über 150,0 m von 7,0 m bis 157,0 m in LS21-397 einschließlich
  • 0,74 g/t Au über 38,0 m von 93,0 m bis 131,0 m
  • 0,62 g/t Au über 58,0 m von 156,0 m bis 214,0 m in LS21-402
  • 0,84 g/t Au über 29,0 m von 4,0 m bis 33,0 m in LS21-399

LINK: Klondike Gold bohrt in der Zone Lone Star ab Oberfläche 0,84 g/t Au über 29,0 m und den bisher tiefsten Abschnitt mit 0,62 g/t Au über 58,0 Meter bis 214 m Tiefe