dgwa.org | KLONDIKE GOLD NEWS
24996
post-template-default,single,single-post,postid-24996,single-format-standard,do-etfw,ajax_fade,page_not_loaded,,select-theme-ver-1.7.1,wpb-js-composer js-comp-ver-5.5.2,vc_responsive

KLONDIKE GOLD NEWS

Vancouver, British Columbia, Kanada, 26. Mai 2021, Klondike Gold Corp. (TSX.V: KG; FWB: LBDP; OTC: KDKGF) (“Klondike Gold” oder das “Unternehmen”) gibt bekannt, dass seine Diamantbohrungen der Phase 2 auf dem Zielgebiet der Zone Lone Star begonnen haben. Diese sind Teil eines dreiphasigen Bohrprogramms auf dem vollständig unternehmenseigenen 586 Quadratkilometer großen Konzessionsgebiet Klondike District in der Nähe von Dawson City im Yukon Territory. Außerdem hat das Unternehmen eine frühe, kleine Gold-Lizenzgebührzahlung von Dulac Mining als erste „Goldaufbereitung“ von 2021 erhalten. 


ZUSAMMENFASSUNG

  • Bohrungen der Phase 2 beginnen auf der Zone Lone Star; Hauptaugenmerk liegt auf erster Ressourcenschätzung.  
  • Sichtbares Gold wurde im zweiten Bohrloch des Jahres 2021 identifiziert, das das Zielgebiet der Phase 2 “Lone Star East” testete.
  • Sichtbares Gold wurde auch in zwei der drei archivierten Bohrkerne aus dem Jahr 2006 bei der Neuprotokollierung identifiziert. Diese liegen in dem Bohrzielgebiet der Phase 2 “Lone Star Deep”. 
  • Bohrungen der Phase 1 auf den Zielen Virgin und Lindow sind abgeschlossen (siehe untenstehende Einzelheiten).
  • Dulac Mining hat mit Seifenbergbau auf dem Seifenkonzessionsgebiet des Unternehmens Upper Eldorado Creek begonnen. Klondike Gold hat die erste Lizenzgebührzahlung (10%) des Jahres 2021 erhalten, die aus 0,5 Unzen Goldflocken von insgesamt 4,5 Unzen Gold, die bei den ersten Gerätetests gewonnen wurden, bestehen.

Peter Tallman, CEO von Klondike Gold, sagte: “Sichtbares Gold im zweiten Bohrloch von 2021 auf der Zone Lone Star ist ein toller Saisonbeginn, genauso wie die Identifizierung von sichtbarem Gold in zwei geeigneten historischen Bohrlöchern durch das frühere Management.  Die “Hinter den Kulissen” stattfindenden Arbeiten unseres Teams, zu denen Sammlung und Modellierung von strukturellen, geochemikalischen und geologischen Daten gehören, sind der Grund für das Vertrauen des Unternehmens in die Ziele Lone Star East und Lone Star Deep. Das ist ein toller Start in eine hervorragende Saison. Dank dieses Teams zahlt sich der kontinuierliche und methodische Explorationsansatz auf diesem historischen Bezirk langsam aus.” 


Lesen Sie hier die vollständige Meldung:
LINK: Klondike Gold beginnt Bohrungen der Phase 2 auf Zone Lone Star