dgwa.org | KLONDIKE GOLD – FIRST BERLIN RESEARCH UPDATE
24739
post-template-default,single,single-post,postid-24739,single-format-standard,do-etfw,ajax_fade,page_not_loaded,,select-theme-ver-1.7.1,wpb-js-composer js-comp-ver-5.5.2,vc_responsive

KLONDIKE GOLD – FIRST BERLIN RESEARCH UPDATE

Das Management hat kürzlich die ersten Ziele für die Bohrkampagne 2021 festgelegt. Klondike ist für das Jahr vollständig finanziert und möchte seine normale Bohrleistung verdoppeln, sofern die Einschränkungen von Covid-19 die Explorationsaktivitäten nicht stark beeinträchtigen. Der Fokus hat sich eindeutig auf eine erste Ressourcenschätzung (RE) verlagert, die jetzt für 2022 vorgesehen ist, und die Lone Star-Zone des Unternehmens sollte die erforderlichen Daten liefern. Die Empfehlung von First Berlin bleibt bei Kaufen mit einem neuen Kursziel von C$0,85 (zuvor: C$0,80).

LINK: INITIAL 2021 TARGETS SET; REVVING UP FOR RESOURCE ESTIMATE