dgwa.org | EUROPEAN METALS NEWS
24950
post-template-default,single,single-post,postid-24950,single-format-standard,do-etfw,ajax_fade,page_not_loaded,,select-theme-ver-1.7.1,wpb-js-composer js-comp-ver-5.5.2,vc_responsive

EUROPEAN METALS NEWS

Im folgenden Link finden Sie die heute veröffentlichten Unternehmensneuigkeiten von EUROPEAN METALS HOLDINGS LIMITED (ASX: EMH, WKN: A14XRL), Partner und Entwickler von Cinovec, der größten Hartgestein-Lithium-Lagerstätte in Europa:

LINK: Cinovec soll im Vergleich zu anderen Unternehmen einen niedrigen CO2-Fußabdruck haben und wird den Gold-Standard der ESG-Berichterstattung einführen

Keith Coughlan, Executive Chairman von European Metals, glaubt, dass der CO2-Fußabdruck des Projekts im Vergleich zu anderen Hartgestein-Lithiumprojekten gering sein wird. “Die Nähe zu den Endverbrauchern, die zu einem geringen CO2-Ausstoß beim Transport führt, die vollständig integrierte Natur des Projekts und die erwarteten geringeren CO2-Emissionen beim Abbau und bei der Verarbeitung deuten stark darauf hin, dass das Lithium von Cinovec im Vergleich zu anderen Projekten einen geringen CO2-Fußabdruck haben wird.”
“Wir sind sehr zuversichtlich und freuen uns darauf, die Ergebnisse unserer Carbon-Footprint-Bewertung zu veröffentlichen.”


European Metals Holdings Limited (ASX & AIM: EMH, NASDAQ: ERPNF) („European Metals“ oder das „Unternehmen“) freut sich bekannt zu geben, dass das Unternehmen eine Reihe von Umwelt-, Sozial- und Governance-Kriterien (“ESG”) eingeführt hat, die den Empfehlungen des Weltwirtschaftsforums (“WEF”) in Genf, Schweiz¹, folgen, die als Goldstandard für ESG-Berichterstattung anerkannt sind.
 Highlights:

  • Einrichtung eines ESG-Komitees auf Vorstandsebene, unter Vorsitz von Ambassador Lincoln Bloomfield, der über umfangreiche Erfahrungen in der Privatwirtschaft mit Schwerpunkten Nachhaltigkeit, Widerstandsfähigkeit und erneuerbare Energien verfügt  
  • Einsatz von Socialsuite ESG technology platform – ein weltweit führendes System in ESG Verträglichkeitsmanagement, spezialisiert auf die Bewertung von Nachhaltigkeit und Nachhaltigkeitsberichten
  • Einführung der ESG-Berichterstattung, Monitoring und Verbesserung für European Metals durch Verwendung von Socialsuite
  • Die ESG-Transparenzverpflichtung von EMH ist eine Vorstufe zu einer unabhängigen Ökobilanz2 (“LCA”) der Lithiumproduktion, die eine vollständige Bewertung des Carbon Footprints beinhaltet