dgwa.org | EUROPEAN METALS NEWS
24941
post-template-default,single,single-post,postid-24941,single-format-standard,do-etfw,ajax_fade,page_not_loaded,,select-theme-ver-1.7.1,wpb-js-composer js-comp-ver-5.5.2,vc_responsive

EUROPEAN METALS NEWS

Im folgenden Link finden Sie die heute veröffentlichten Unternehmensneuigkeiten von EUROPEAN METALS HOLDINGS LIMITED (ASX: EMH, WKN: A14XRL), Partner und Entwickler von Cinovec, der größten Hartgestein-Lithium-Lagerstätte in Europa:

LINK: Umweltverträglichkeitsprüfung eingereicht
Update hinsichtlich nachgewiesener Ressourcen

 

European Metals Holdings Limited (ASX und AIM: EMH, NASDAQ: ERPNF) („European Metals“ oder das „Unternehmen“) freut sich bekannt zu geben, dass das Unternehmen Geomet s.r.o., das das Projekt Cinovec betreibt, die Dokumentation in Zusammenhang mit dem ersten UVP-Bescheid beim tschechischen Umweltministerium eingereicht hat.

Das Unternehmen stellt außerdem die neuesten Ergebnisse seines aktuellen, 19 Bohrlöcher umfassenden Ressourcenbohrprogramms beim Projekt Cinovec bereit.  Das aktuelle Arbeitsprogramm wurde vom Unternehmen am 10. August 2020 gemeldet (Beginn von Bohrungen nach nachgewiesenen Ressourcen). Die Bohrungen von 17 der 19 Bohrlöcher sind abgeschlossen und das 18. Bohrloch ist zurzeit im Gange.  Die Analyseergebnisse von sechs weiteren Bohrlöchern der Lagerstätte Cinovec South werden in dieser Pressemitteilung veröffentlicht.