dgwa.org | DGWA
1
archive,paged,category,category-dgwa,category-1,paged-5,category-paged-5,do-etfw,ajax_fade,page_not_loaded,,select-theme-ver-1.7.1,wpb-js-composer js-comp-ver-4.3.5,vc_responsive

EUROPEAN LITHIUM PFS

EUROPEAN LITHIUM veröffentlicht Vormachbarkeitsstudie (PFS)

Link: EUR Vormachbarkeitsstudie – PFS

Höhepunkte

  • Kapitalwert von A$ 441,9 Mio. im realistischen Fall, ausschließlich basierend auf 6,3 Mio. Tonnen Ressourcengröße mit 1,17 % Li2O (JORC compliant)
  • Lithiumhydroxid Produktion von 10.129 Tonnen pro Jahr (hochwertiger als die bisher geplante Lithiumkarbonat Produktion)
  • Keine Umweltverträglichkeitsprüfung am Minenstandort erforderlich (aufgrund der hauptsächlich unterirdischen Produktion), formelle Bestätigung folgt
  • Unabhängige Laborergebnisse der Zone 2 Bohrungen in Kürze erwartet
  • Durchführung von weiteren Bohrungen um die JORC Compliance in der gesamten Zone 1 und eine Abbaurate von ca. 800.000 Tonnen pro Jahr zu erreichen
  • Endgültige Machbarkeitsstudie (DFS) soll im Juli beginnen

APPLE kauft sich eine EIGENE MINE – ARD Interview zu den Implikationen für die Automobilindustrie

APPLE hat bekannt gegeben, sich zur Sicherung seines Kobalt Bedarfs eigene Produktionskapazitäten zu sichern. Wenn selbst eine der mächtigsten Firmen der Welt also nicht mehr sicher ist, die benötigten Mengen über die üblichen Wege beziehen zu können, wie sieht es dann für unsere Automobilhersteller bzgl. Ihres Lithium und Kobalt Bedarfs aus? Bitte lesen Sie hier unser aktuelles ARD-BÖRSE interview:

Link: ARD-Interview: Autoindustrie hat ein Riesenproblem