dgwa.org | BROOKSIDE ENERGY NEWS
25398
post-template-default,single,single-post,postid-25398,single-format-standard,do-etfw,ajax_fade,page_not_loaded,,select-theme-ver-1.7.1,wpb-js-composer js-comp-ver-5.5.2,vc_responsive

BROOKSIDE ENERGY NEWS

Im folgenden Link finden Sie die heute veröffentlichten Unternehmensneuigkeiten von Brookside Energy Limited (ASX: BRK, FRA: 8F3, WKN: A14VRS):

LINK: Jewell erreicht höchste Schätzung vor Bohrbeginn – Produktion steigt weiter

Perth (Western Australia), 13. Oktober 2021. Brookside Energy Limited (ASX: BRK, FWB: 8F3) („Brookside“oder das „Unternehmen“) freut sich, den Aktionären und Investoren ein Update hinsichtlich der Produktion vom äußerst bedeutsamen Bohrloch Jewell 13-12-1S-3W SXH1 (das „Bohrloch Jewell“) bereitzustellen, das sich in im Interessensgebiet SWISH von Brookside im erstklassigen Anadarko Basin befindet (Abbildung 1).

Das Bohrloch Jewell hat nun eine Produktion von 1.727 boe pro Tag (82 % Flüssigkeiten, 18 % Gas) erreicht und somit unsere höchste Schätzung vor Bohrbeginn mit einer Flüssigkeitsproduktion von 1.413 bbl. pro Tag (973 bbl. Öl, 440 bbl. Erdgasflüssigkeiten) übertroffen.