dgwa.org | Blog with Sidebar
19169
page-template,page-template-blog-large-image,page-template-blog-large-image-php,page,page-id-19169,page-child,parent-pageid-1815,do-etfw,ajax_fade,page_not_loaded,,select-theme-ver-1.7.1,wpb-js-composer js-comp-ver-5.5.2,vc_responsive

PENSANA RARE EARTHS NEWS

Pensana Rare Earths PLC (WKN: A2PZ3W, LSE: PRE, ASX:PM8) freut sich, über den aktuellen Stand der laufenden Explorationsaktivitäten in seinem neuen Projekt Coola zu berichten. Coola grenzt an sein NdPr-Projekt Longonjo in Angola, das sich in einem fortgeschrittenen Explorationsstadium befindet. 
 
Die ersten Feldprogramme wurden aufgenommen, um Zielgebiete mit Potenzial für eine Reihe kritischer Rohstoffe für HighTech-Anwendungen, darunter schwere Seltenerdmetalle (Heavy Rare Earths, kurz: HREE), leichte Seltenerdmetalle (Light Rare Earths, kurz: LREE), Scandium, Niob, Tantal, Hafnium und Flussspat, zu erproben. Diese Rohstoffe werden von der Europäischen Kommission als kritisch eingestuft und würden die zukünftige Produktion von Magnetmetallen aus dem nur etwa 16 Kilometer südlich gelegenen Projekt Longonjo des Unternehmens ergänzen. 

LINK: Explorationsprogramme bei Coola in vollem Gange

NQ Minerals news

Lesen Sie hier die heute veröffentlichten Unternehmensneuigkeiten von NQ MINERALS PLC (AQSE: NQMI, WKN: A2DN9D): 

LINK: NQ Minerals erzielt in der Mine Hellyer im 3. Quartal 2020 hervorragende Ergebnisse

London, Vereinigtes Königreich – 13. Oktober 2020 – NQ Minerals Plc (AQSE:NQMI, OTCQB:NQMLF, US ADR OTCQB:NQMIY) („NQ“ oder das „Unternehmen“ oder die „Gruppe“) freut sich, das Produktionsergebnis und das nicht testierte Finanzergebnis seiner hundertprozentigen Tochtergesellschaft Hellyer Gold Mines Pty Ltd. („Hellyer“) für das am 30. September 2020 endende Quartal (3. Quartal 2020) bekannt zu geben.

Die Produktion von Bleikonzentrat stieg gegenüber dem Vorquartal (zum 30. Juni 2020) um 35 % und erhöhte sich gegenüber dem Vergleichsquartal des Vorjahres um 78 %.

PENSANA RARE EARTHS NEWS

Pensana Rare Earths Plc (LSE:PRE, ASX:PM8) hat die Wood Group mit der Durchführung einer Studie beauftragt, die die Errichtung einer integrierten Verarbeitungsanlage für Seltenerdmetalle im Vereinigten Königreich (UK) prüfen wird (die „Studie der Wood Group“), um letztendlich die weltweit erste nachhaltige Lieferkette für Magnetmetalle zu schaffen.

Angesichts der Fortschritte bei der Planung des Projekts Longonjo, das nun auch die Produktion eines gemischten Seltenerdmetallcarbonats einschließt, hat Pensana nun die einzigartige Gelegenheit, das Potenzial zu prüfen, einen weiteren Schritt im Rahmen der Lieferkette (downstream) zu gehen und durch die Errichtung einer Produktionsanlage für Seltenerdmetalloxide im UK einen zusätzlichen Wert zu schaffen.

Durch die Verbindung einer Magnetmetallversorgung (midstream) mit einer Kapazität zur Magnetherstellung (downstream) besteht Potenzial für die Einrichtung einer nachhaltigen Lieferkette für Magnetmetalle und das zu Zeiten zunehmender Sorge über den Ursprung dieser für die Elektrofahrzeug- („EV“) und Offshore-Windturbinen-Industrie kritischen Metalle.

LINK: Studie über Errichtung einer Seltenerdmetall- Verarbeitungsanlage im Vereinigten Königreich

NEOMETALS NEWS

Im folgenden Link finden Sie die heute veröffentlichten Unternehmens-neuigkeiten von NEOMETALS LTD (ASX: NMT, WKN: A12G4J): 

LINK: Nickel-Mineralressource auf 132N und Explorations-Update auf Mt Edwards


  HÖHEPUNKTE

  • Mineralressource für Lagerstätte 132N bei Nickeltonnen verdoppelt. Schätzung beträgt nun 460.000 Tonnen mit 2,0% Nickel für 9.050 Tonnen enthaltenen Nickels.
  • Die 132N-Mineralressource liegt zwischen 80 und 350 Metern tief und nördlich eines ehemaligen Tagebaus, der von Western Mining Corporation abgebaut wurde.
  • Globale Mineralressource auf Projektgebiet Mt Edwards auf 8,72 Mio. Tonnen mit 1,7% Nickel für 146.000 Tonnen enthaltenen Nickels über 11 Lagerstätten gesteigert.
  • Exploration auf Prospektionsgebiet Lake Eaton South geht mit Diamant- und RC-Bohrungen weiter.