dgwa.org | Blog with Sidebar
19169
page-template,page-template-blog-large-image,page-template-blog-large-image-php,page,page-id-19169,page-child,parent-pageid-1815,do-etfw,ajax_fade,page_not_loaded,,select-theme-ver-1.7.1,wpb-js-composer js-comp-ver-5.5.2,vc_responsive

BROOKSIDE ENERGY NEWS

Im folgenden Link finden Sie die heute veröffentlichten Unternehmensneuigkeiten von Brookside Energy Limited (ASX: BRK, FRA: 8F3, WKN: A14VRS):

LINK: Durchflussrate bei Jewell Well beträgt 1.238 BOEPD
Leistung in der frühen Phase des Flowback-Betriebs übertrifft Schätzungen vor der Bohrung

Perth, Westaustralien – 24. September 2021 – Brookside Energy Limited (ASX: BRK) (FWB: 8F3) (Brookside oder das Unternehmen) freut sich, die Aktionäre und Anleger über den aktuellen Stand der betrieblichen Aktivitäten im Bereich der Sprengbohrung Jewell 13-12-1S-3W SXH1 (Jewell Well) zu informieren. Jewell Well liegt in Brooksides Zielzone SWISH (SWISH AOI), die sich wiederum im ertragreichen Anadarko-Becken (Abbildungen 1 und 2) befindet.
 
Die Bohrung Jewell Well hat bereits in der frühen Phase des Flowback-Betriebs und der Rückgewinnung der Stimulierungsflüssigkeiten eine tägliche Förderrate von 1.238 BOE (85 % Flüssigkeiten) pro Tag erreicht, wobei nur rund 22 % der Stimulierungsflüssigkeit rückgewonnen wurden.
 
Es ist zu erwarten, dass im Zuge der Förderung von Öl und (kondensatreichem) Gas in den kommenden Wochen diese frühen Förderraten kontinuierlich übertroffen werden (und über unseren Schätzungen vor der Bohrung liegen), was mit unserer modellierten Flowback-Kurve korreliert. 

NEOMETALS IN THE NEWS

Im folgenden Link finden Sie die WirtschaftsWoche Artikel über NEOMETALS LTD (ASX: NMT, WKN: A12G4J): 

LINK: Jetzt steigen deutsche Unternehmen ins Batterierecycling ein

SMS hat gemeinsam mit der australischen Firma Neometals das Joint Venture Primobius ins Leben gerufen. „In der Elektromobilität suchen Batteriehersteller und Autobauer nach Wegen, Batterien zu recyclen und die darin enthaltenen Metalle zurückzugewinnen und dies möglichst, ohne dabei neue Emissionen zu verursachen“, sagt Hans Ferkel, Technikchef bei der SMS Group. Deswegen habe man sich entschieden, in einen neuen strategischen Bereich einzusteigen.
 

PYROGENESIS NEWS

Im folgenden Link finden Sie die heute veröffentlichten Unternehmensneuigkeiten von PyroGenesis Canada Inc. (TSX: PYR) (NASDAQ: PYR) (FRA: 8PY): 

LINK: PyroGenesis-Tochter Pyro Green-Gas wurde mit der Bereitstellung eines Biogasreinigungssystems für Deponieanlagen im Wert von (min.) $5 Mio. beauftragt

Das Projekt soll pro Jahr 3.500 Tonnen Treibhausgase (THG) in hochwertigen Kraftstoff umnutzen; dies entspricht den Emissionen von 1.000 Autos

Montreal, Quebec (22. September 2021) – PyroGenesis Canada Inc. (http://pyrogenesis.com) (NASDAQ: PYR) (TSX: PYR) (FWB: 8PY), ein High-Tech-Unternehmen (nachfolgend „Unternehmen“ oder „PyroGenesis“ genannt), das fortschrittliche Plasmaprozesse und nachhaltige Lösungen zur Reduzierung von Treibhausgasen entwickelt, herstellt und vermarktet, gibt heute bekannt, dass Pyro Green-Gas – vormals AirScience Technologies Inc. („AST“) -, eine hundertprozentige Tochtergesellschaft von PyroGenesis Canada Inc., ausgewählt wurde, sein Biogas-Deponiereinigungssystem an Carbonaxion Bioénergies Inc., den Projektträger des Projekts GNR Neuville, zu liefern. Standort des Projekts ist die Umweltanlage der Régie régionale de gestion des matières résiduelles de Portneuf („RRGMRP“ oder „Régie“), die sich in Quebec, Kanada befindet. Die Régie ist eine kommunale Organisation, die die Reststoffe von 24 Gemeinden verwaltet.

KLONDIKE GOLD NEWS

Vancouver, British Columbia, Kanada, 22. September 2021, Klondike Gold Corp. (TSX.V: KG; FRA: LBDP; OTC: KDKGF) („Klondike Gold“ oder das „Unternehmen“) meldet die Ergebnisse der Phase-2b-Kernbohrungen 2021 in der Zone Lone Star auf dem zu 100 % unternehmenseigenen 586 Quadratkilometer großen Projekt Klondike District in der Nähe von Dawson City im Yukon Territory.

Die wichtigsten Ergebnisse der Phase-2b-Bohrungen in Lone Star:

  • 0,35 g/t Au über 150,0 m von 7,0 m bis 157,0 m in LS21-397 einschließlich
  • 0,74 g/t Au über 38,0 m von 93,0 m bis 131,0 m
  • 0,62 g/t Au über 58,0 m von 156,0 m bis 214,0 m in LS21-402
  • 0,84 g/t Au über 29,0 m von 4,0 m bis 33,0 m in LS21-399

LINK: Klondike Gold bohrt in der Zone Lone Star ab Oberfläche 0,84 g/t Au über 29,0 m und den bisher tiefsten Abschnitt mit 0,62 g/t Au über 58,0 Meter bis 214 m Tiefe