dgwa.org | ARTEMIS QUARTALSBERICHT
23181
post-template-default,single,single-post,postid-23181,single-format-standard,do-etfw,ajax_fade,page_not_loaded,,select-theme-ver-1.7.1,wpb-js-composer js-comp-ver-5.5.2,vc_responsive

ARTEMIS QUARTALSBERICHT

Lesen Sie im folgenden Link den Quartalsbericht von Artemis Resources Limited (ASX: ARV, FRA: ATY):

Zu den Höhepunkten bis zum 29. Oktober 2018 gehören:

  • Definition neuer regionaler Kobaltziele
  • Erbohrung von hochgradigem Kobalt, Gold und Kupfer über 1,2 km bei Carlow Castle, darunter:
    • 6,5 m  mit 2,32 % Co, 23,44g/t Au und 10,35 % Cu ab 47 m (18CCAD009)
    • 16 m  mit 0,94 % Co, 7,62g/t Au und 3,51 % Cu ab 36 m (ARC033a)
    • 11 m  mit 14,07g/t Au, 0,79 % Co und 3,41 % Cu ab 32 m (ARC008)
    • 16 m  mit 7,62g/t Au, 0,94 % Co und 3,51 % Cu ab 36 m (ARC0033a)
    • 11 m  mit 3,41 % Cu, 14,07g/t Au und 0,79 % Co ab 32 m (ARC008)
    • 33 m  mit 2,11 % Cu, 2,68g/t Au und 0,28 % Co ab 117 m (ARC 149)
    • 11 m  mit 2,07 % Cu, 5,12g/t Au und 0,43 % Co ab 109 m (ARC 157)
  • Unterzeichnung einer strategischen Verarbeitungsallianz mit Pacton Gold
  • Genehmigungen für Goldkreislauf bei Radio Hill im August erhalten; Errichtung des Goldkreislaufs abgeschlossen
  • Aktualisierung der Kupfer- und Zinkressourcen bei Whundo
  • Earn-In-Vereinbarung über 70 % bei Munni Munni mit Platina Resources Ltd (ASX: PGM) abgeschlossen
  • Unterstützung der DGWA für Börsennotierung in Deutschland und Beginn der Beantragung der OTC-Notierung in den USA