dgwa.org | ANTISENSE THERAPEUTICS NEWS
25261
post-template-default,single,single-post,postid-25261,single-format-standard,do-etfw,ajax_fade,page_not_loaded,,select-theme-ver-1.7.1,wpb-js-composer js-comp-ver-5.5.2,vc_responsive

ANTISENSE THERAPEUTICS NEWS

Lesen Sie im folgenden Link die Unternehmensneuigkeiten von Antisense Therapeutics Ltd (ASX: ANP, WKN: 982306, US OTC: ATHJY): 

LINK: ANP beteiligt sich an der von PPMD initiierten Entwicklung einer neuen Duchenne-Leitlinie unter Beteiligung von Interessengruppen für die Einreichung bei der FDA
 

  • ANP wird als Mitglied im Pharmaceutical Advisory Board an der Erstellung der DMD-Leitlinie mitarbeiten

24. August 2021: Antisense Therapeutics Limited [ASX:ANP | US OTC: ATHJY | FWB: AWY], (das Unternehmen) freut sich bekannt zu geben, dass Gil Price, MD, der medizinische Direktor des Unternehmens in den USA, als Mitglied in das Pharmaceutical Advisory Board (PAB) für die Entwicklung der neuen Duchenne-Leitlinie der Organisation ‚Parent Project Muscular Dystrophy‘ (PPMD), die der US-amerikanischen Arzneimittelbehörde FDA vorgelegt werden soll, berufen wurde.
 
In enger Zusammenarbeit mit dem Lenkungsausschuss und den Vorsitzenden der Arbeitsgruppen, die sich aus Patientenvertretern, Pflegepersonen, Klinikern, Forschern, Akademikern und Vertretern der Pharmaindustrie zusammensetzen, wird das PAB sein Augenmerk vor allem darauf richten sicherzustellen, dass in der gesamten Leitlinie auch Standpunkte von Unternehmen, die sich für die Interessen von Duchenne-Betroffenen einsetzen, Berücksichtigung finden.