dgwa.org | ANTISENSE THERAPEUTICS NEWS
25099
post-template-default,single,single-post,postid-25099,single-format-standard,do-etfw,ajax_fade,page_not_loaded,,select-theme-ver-1.7.1,wpb-js-composer js-comp-ver-5.5.2,vc_responsive

ANTISENSE THERAPEUTICS NEWS

Lesen Sie im folgenden Link die Unternehmensneuigkeiten von Antisense Therapeutics Ltd (ASX: ANP, WKN: 982306, US OTC: ATHJY): 

LINK: Antisense Therapeutics und das Murdoch Children’s Research Institute schließen ein neues F&E-Kooperationsabkommen zur weiteren Untersuchung von ATL1102 bei verschiedenen Muskelerkrankungen ab
 

  • Beide Kooperationspartner ergänzen sich aus strategischer Sicht ideal durch umfangreiches präklinisches und klinisches Datenmaterial zu ATL1102 
  • Zusätzliche positive Daten aus dem DMD-Tiermodell (mdx) ermöglichen weitere Studien, auch in Kombination mit Medikamenten zur Wiederherstellung von Dystrophin
  • Es sollen Studien mit Ex-vivo-Proben von Patienten und In-vivo-Mäusemodelle durchgeführt werden, um den Nutzen von ATL1102 auch bei anderen Muskelerkrankungen zu bewerten
  • Ein Förderantrag für weitere Arbeiten im Rahmen von Mäusemodellen zu Muskelerkrankungen und zur Untersuchung der VLA-4-Expression auf Immunzellen in Blutproben von Patienten bei anderen Muskelerkrankungen im Kindesalter wurde eingereicht
  • Derzeit erfolgt die Analyse von Blut-(Plasma-)Proben von DMD-Patienten, um Einblicke in die breitere immunmodulierende Wirkung von ATL1102 zu gewinnen