dgwa.org | ANTISENSE THERAPEUTICS NEWS
24812
post-template-default,single,single-post,postid-24812,single-format-standard,do-etfw,ajax_fade,page_not_loaded,,select-theme-ver-1.7.1,wpb-js-composer js-comp-ver-5.5.2,vc_responsive

ANTISENSE THERAPEUTICS NEWS

Lesen Sie im folgenden Link die Unternehmensneuigkeiten von Antisense Therapeutics Ltd (ASX: ANP, WKN: 982306, US OTC: ATHJY)

LINK: Pädiatrisches Prüfkonzept für ATL1102 bei DMD bei der Europäischen Arzneimittelagentur eingereicht

  • PIP eingereicht, Rückmeldung der PDCO wird für das 2. Quartal 2021 erwartet
  • Herstellung von klinischem Material im Gange
  • CRO-Auswahlprozess im Gange 

Antisense Therapeutics Limited [ASX:ANP | US OTC:ATHJY | FWB:AWY], (das Unternehmen) freut sich mitzuteilen, dass das pädiatrische Prüfkonzept (PIP) für die Entwicklung von ATL1102 für Duchenne-Muskeldystrophie (DMD) beim Pädiatrieausschuss (PDCO) der Europäischen Arzneimittelagentur (EMA) eingereicht worden ist. Ein pädiatrisches Prüfkonzept ist ein Entwicklungsplan, der sicherstellen soll, dass die notwendigen Daten durch Studien an Kindern gewonnen werden, um die Zulassung eines Medikaments für Kinder zu unterstützen. Das PIP richtet sich an das gesamte pädiatrische Entwicklungsprogramm für ATL1102 bei DMD.