dgwa.org | ANTISENSE THERAPEUTICS NEWS
25358
post-template-default,single,single-post,postid-25358,single-format-standard,do-etfw,ajax_fade,page_not_loaded,,select-theme-ver-1.7.1,wpb-js-composer js-comp-ver-5.5.2,vc_responsive

ANTISENSE THERAPEUTICS NEWS

Im folgenden Link finden Sie kürzlich veröffentlichten Unternehmensneuigkeiten von Antisense Therapeutics Ltd (ASX: ANP, WKN: 982306, US OTC: ATHJY): 

LINK: Statistisch signifikante Modulation von zwei krankheitsmodifizierenden Proteinen bei DMD untermauert das Potenzial von ATL1102 bei gehfähigen Patienten mit DMD und Fibroseerkrankungen 

  • Bei den Werten von Thrombospondin-1 (TSP-1) und dem latenten TGF-beta-bindenden Protein 4 (LTBP4) – zwei Proteinen, welche die Geschwindigkeit des Verlusts der Gehfähigkeit bei DMD beeinflussen – war nach 24 Wochen eine statistisch signifikante mittlere Modulation im Vergleich zum Ausgangswert zu beobachten.
  • Nach 24 Wochen kam es zu einem Anstieg von VCAM-1 im Plasma, was den Wirkmechanismus von ATL1102, CD49d auf der Oberfläche von Zellen, an die das lösliche VCAM-1 bindet, zu reduzieren, untermauert, sowie zu einem Anstieg von CXCL16, das die Muskelregeneration begünstigen kann.