dgwa.org |
18965
home,page-template,page-template-blog-masonry,page-template-blog-masonry-php,page,page-id-18965,page-child,parent-pageid-1815,ajax_fade,page_not_loaded,,select-theme-ver-1.7.1,wpb-js-composer js-comp-ver-4.3.5,vc_responsive

MERKEL ZUR BATTERIEPRODUKTION

MERKEL FORDERT EUROPÄISCHE AUFHOLJAGD BEI BATTERIEPRODUKTION

Lesen Sie hier das Statement von Bundeskanzlerin Angela Merkel anlässlich des gestrigen Wirtschaftstags in Berlin:

LINK: Merkel fordert europäische Aufholjagd bei Batterieproduktion

Die DGWA ist mit den diesbezüglich involvierten Regierungsbehörden BDI, DERA, FAB und VRB seit längerem in engsten Kontakt. So hält Stefan Müller unter anderem nächste Woche beim BDI-DERA Rohstoffmonitoring und im September bei der VRB Jahresveranstaltung Vorträge zum gleichen Thema.

KLONDIKE GOLD UPDATE – KAUFEN

Im Zuge der aktuellen Bohrergebnisse erhöht die kanadische KLONDIKE GOLD ihre eigenen Resourcenschätzung signifikant! Darüber hinaus bietet sich auch aus der  bisherigen”Saisonalität” des Kurses ein sehr guter Einstiegszeitpunkt – lesen Sie hier unser Update:

Link zur Studie: KLONDIKE GOLD – UPDATE – KAUF 

PETER TALLMAN PRÄSENTATION

Im folgenden Video sehen Sie die Präsentation von Peter Tallman, President und CEO von Klondike Gold, auf dem Metals Investor Forum am 25. Mai 2018 in Vancouver.

Im Mittelpunkt dieses Vortrags steht Klondike Golds Verständnis der von 2015 bis 2017 abgeschlossenen Arbeiten und wie sich dies auf das laufende Bohrprogramm 2018 auswirkt. Das diesjährige Bohrprogramm wird Tests durchführen, um die bekannte disseminierte Goldmineralisierung am Lone Star Target zu erweitern, und erste Tests werden 35 Kilometer entlang des Trends durchgeführt beim neu definierten Gold Run Target. Zuletzt spricht Peter über die grundlegende Geologie des Klondike-Distrikts im Vergleich zu anderen Entdeckungen im Yukon, insbesondere zur Coffee-Lagerstätte von Gold Corp, und  über das Potenzial für Investoren.

Link: PRÄSENTATION PETER TALLMAN

EUROPAs BANKENSEKTOR vor dem erneuten UMBRUCH

Europas Banken fehlt die Größe und Qualität, um im Internationalen Geschäft auf höchstem Niveau mitmischen zu können. Zwischen der eigenen Wahrnehmung (siehe DBK) und der Position im Markt klaffen Welten und Europas große Unternehmen werden immer mehr von den US-Banken “betreut”. Es sind daher umgehend tiefgreifende Veränderungen in Europas Bankenlandschaft nötig!

Sehen Sie hier unseren wie immer klaren Standpunkt dazu:

Link: ERDBEBEN in der Europäischen Bankenlandschaft

LATIN RESOURCES NEWS

Lesen Sie hier die News von Latin Resources:

Link: ABBAUGENEHMIGUNGEN FÜR CATAMARCA ERTEILT

Höhepunkte

  • 13 beantragte Abbaugenehmigungen (MDs) für Catamarca wurden genehmigt.
  • Beantragung der Bohrgenehmigungen in Catamarca für die Bohrprogramme 2018 auf Loma Pelada und Ipizca I