dgwa.org | ROCKET INTERNET – 10% – LEIDER ERST DER ANFANG
22116
post-template-default,single,single-post,postid-22116,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,select-theme-ver-1.7.1,wpb-js-composer js-comp-ver-4.3.5,vc_responsive

ROCKET INTERNET – 10% – LEIDER ERST DER ANFANG

Die DGWA hat – als erste und sehr deutlich – bereits vor Monaten vor einem Investment in die Berlinert ROCKET INTERNET gewarnt (ARTIKEL HIER). Nun geht der skandinavische Großaktionär von Bord und es wird klar, dass es am Berliner SpreeUfer ab sofort ums überleben geht! Diese Entwicklung wird die junge, wenig entwickelte und daher auch angreifbare Start-Up Kultur in Deutschland nachhaltig und vor allem negativ treffen und viele Investoren in diesem Sektor zu einer Notlandung in die Realität zwingen!

Und dies alles angestoßen von einem Unternehmen, welches NIE dafür geeignet oder fähig war, unternehmerisch erfolgreich tätig zu sein, sondern immer nur die Gründer reich gemacht hat.